Monica Freya Jüptner - Dozentin und Skipperin

Monica Freya Jüptner M²-Sails - Segeln mit Herz
Skipperin Monica

Monica - ist gelernte Fischerin und hat einige Semester Nautik studiert, bis die Wiedervereinigung Deutschlands den Plan zur See zu fahren vorerst zu Nichte machte. Doch die Sehnsucht zum Wasser blieb.
 
Nautische Qualifikationen: 

  • Sportboot Binnen/See,
  • Sportseeschifferschein, 
  • Funkzeugnisse SRC und UBI,
  • Sachkundenachweis „Seenotsignalmittel“,
  • DLRG Rettungsbootführerschein

Monica hat mehr als 15.000 Seemeilen als verantwortliche Skipperin/Ausbilderin auf der Nord- und Ostsee, dem Ijsselmeer, der Adria, dem ionischen Meer und der Ägäis zurück gelegt.

 

Qualifikationen als Ausbilderin:

  • Dozentin der Erwachsenenbildung,
  • Seminare in Konfliktmanagement und Gewaltfreier Kommunikation, 
  • Lehrberechtigung Erste Hilfe, Erste Hilfe am Kind, Sanitätsausbildung, Betriebssanitäter mit BG-Zulassung (DGUV 304.001 und DGUV 304.002), Instruktorin für AED und "Larynxtubus",
  • Instruktorin, Multiplikatorin und Lehrbauftragte für Ausbilder Erste Hilfe (DGUV 304.001)

Monica ist als Rettungssanitäterin und Rettungsschwimmerin und arbeitet in Teilzeit als angestellte Ausbilderin beim DRK im Landkreis Schleswig-Flensburg, mit inzwischen 15 Jahren Ausbildungserfahrung.

 

Monica's Meilenbuch

M²-Sails - Segeln mit Herz in München
M²-Sails ein Angebot von Monica Freya Jüptner

nächste Termine:

Schnuppersegeln auf der Schlei, individuell(Stunden- oder Tageweise) - Interesse

Erste Hilfe auf See,
02.03.2018 bis 04.03.2018
im DRK Schleswig
weitere Informationen

SBF - Binnen & See,
09. bis 16.04.2018
ab Buchholz/Müritz
 weitere Informationen

SKS Praxis - Manöver
12. bis 19.05..2018
ab Heiligenhafen
  weitere Informationen

Grundschein Segeln,
04. bis 07.06.2018
Schleswig
   weitere Informationen

Kundenfeedbacks:

Erfahrungen & Bewertungen zu Monica Freya Jüptner - M² - Segeln mit Herz
VDS zertifizierte Ausbildungsstätte
VDS zertifizierte Ausbildungsstätte
Mitglied der BG Transport und Verkehrswirtschaft