Allgemeine Geschäfts- und Reisebedingungen (AGBR)

Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz

(1)         Teilnahme:
Teilnehmen an Törns von Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz kann jeder der mindestens 18 Jahre alt, organisch gesund ist, an keiner ansteckenden Krankheit leidet und schwimmen kann.

 

(2)         Buchung:
Die Buchung erfolgt schriftlich mit dem Anmeldungsformular von Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz. Sie ist verbindlich und bedarf der schriftlichen Bestätigung in Form einer Rechnung Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz. Die Anmeldung berechtigt Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz zur Speicherung der übermittelten Daten unter Beachtung des Datenschutzgesetzes.

 

(3)         Teilnehmerzahl:
Sollte ein Törn nicht die erforderliche Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen erreichen, ist Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz berechtigt den Törn zu stornieren. Die Teilnehmer werden in diesem Fall mindestens 5 Wochen vorher benachrichtigt. Bereits eingegangene Zahlungen werden von Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz voll erstattet.
Sollte die Teilnehmerzahl nicht mehr als 3 Personen betragen, behält sich Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz das Recht vor, eine andere Yacht als in der der Reisebeschreibung angegeben, zu verwenden.
Die Crewstärke ist auf die Anzahl der festen Kojen begrenzt. Eine Salonbelegung wird ausgeschlossen.

 

(4)         Leistungsumfang und Änderungen:
Termine und Reiseziele ergeben sich aus der Beschreibung des Törns im Prospekt und Internet. Diese werden eingehalten, soweit das Wetter und die Belastbarkeit der Crew dies erlauben. Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz behält sich vor bei sachlichen, erheblichen und nicht vorhersehbaren Gründen (z.B. Schlechtwettersituationen, Flaute oder Nichtbelastbarkeit der Crew, technische Schäden) den Törnverlauf zu ändern. Damit verbundener Segelausfall bedingt keinen Anspruch auf Erstattung der Gebühren. Aufgrund durch höhere Gewalt entstandener Umstände, entsteht kein Regressanspruch, auch dann nicht, wenn die Rückreise nicht vom vorgesehenen Zielhafen aus erfolgen muss. Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz wird stets bemüht sein, oben genannte Umstände zu vermeiden.

 

(5)         Anordnungen des Skippers/Co-Skippers:
Eine Segelreise ist ein Aktivurlaub. Der Teilnehmer ist nicht nur Reisegast, sondern auch als Crewmitglied im Rahmen seiner Fähigkeiten und Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme am Bordbetrieb verpflichtet.Der Teilnehmer erkennt an, dass dies ein Aktivurlaub ist, bei dem er körperlich gefordert werden kann und trotz aller Sicherheitsmaßnahmen der Veranstalterin ein Restrisiko besteht.
Der Teilnehmer verpflichtet sich mit der Anmeldung zum Törn den Anordnungen des Skippers/CoSkippers unbedingt Folge zu leisten. Handelt der Törnteilnehmer wiederholt gegen die Anordnungen des Skippers/CoSkippers, so kann er vom weiteren Törnverlauf ausgeschlossen werden. Weitere Rechtsansprüche gegenüber der Crew und Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz bestehen nicht.

 

(6)         Zahlungsbedingungen:
Die Anzahlung in Höhe von 30% der Gesamtsumme ist spätestens 14 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung fällig. Die Restzahlung ist 6 Wochen vor Törnbeginn zu leisten. Bei Buchung innerhalb der 6 Wochen vor Törnbeginn ist die Gesamtsumme sofort zu entrichten.

 

(7)         Rücktritt von Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz:
Vor Törnbeginn ist Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz ist unter folgenden Umständen berechtigt von einem Törn zurückzutreten:

-           Ereignisse höherer Gewalt, Epidemien, Naturkatastrophen, schweres Wetter

-           Krieg, innere Unruhen, Streik, hoheitliche Anordnungen

-           Nichterreichen der für die Yachtbedienung erforderlichen Teilnehmerzahl

-           mangelnde Einsatzbereitschaft des Schiffes/Ersatzschiffes

           In diesem Fall werden gezahlte Gebühren zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

 

(8)         Rücktritt des Teilnehmers:
Eine Rücktrittserklärung bedarf der Schriftform, mit eigenhändiger Unterschrift. Maßgeblich für den Zeitpunkt der Erklärung des Rücktritts ist der Eingang bei Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz.
Rücktrittsgebühren:

-           bis 6 Wochen vor den Törnbeginn 30% der Teilnahmegebühr

-           bis 4 Wochen vor dem Törnbeginn 50% der Teilnahmegebühr

-           ab 4 Wochen vor dem Törnbeginn 100% der Teilnahmegebühr

           Ein Reiserücktritt liegt auch dann vor, wenn sich ein Teilnehmer um mehr als 12 Stunden zum in den Reiseinformationen enthaltenen Anreisezeitpunkt verspätet. Skipper/CoSkipper sind nicht verpflichtet auf verspätete Teilnehmer länger zu warten. Die Rücktrittsgebühren werden hier ebenfalls fällig.
Soll eine Ersatzperson (Dritter) in die Buchung eintreten, ist eine schriftliche Mitteilung durch den bestätigten Teilnehmer sowie ein von der Ersatzperson ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldungsformular erforderlich. Durch die schriftliche Bestätigung der Veranstalterin wird die Umbuchung verbindlich. Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz kann dem Wechsel der Teilnehmer widersprechen, sofern die Ersatzperson den o.g. Teilnahmebedingungen nicht genügt, gesetzliche Vorschriften bzw. behördliche Anordnungen entgegenstehen oder eine rechtzeitige Anreise nicht gewährleistet ist.

 

(9)         Nebenkosten:
Mit Zahlung der Teilnahmegebühr sind die Unterkunft an Bord, Ausbildung und optionale Sonderleistungen gem. Rechnung abgegolten. Die Hin- und Rückreise des Teilnehmers liegt außerhalb der Leistungen und des Verantwortungsbereiches von Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz. Kosten für Endreinigung, Betriebsstoffe, Motorstunden, Hafengebühren, Verpflegung und andere, durch den Törn entstehende Kosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Zur Deckung dieser Kosten wird von den Teilnehmern eine Bordkasse eingerichtet, welche von einem der Teilnehmer verwaltet wird.

 

(10)      Kaution:
Die Crew ist eine Risikogemeinschaft. Daher trägt die Gesamtkaution jeder an Bord zu gleichen Teilen. Der Betrag der Gesamtkaution wird vor dem Törn mitgeteilt. Diese dient als Sicherheit für eventuelle Schäden. Bei Nichtinanspruchnahme erfolgt Rückerstattung am Ende des Törns. Schäden, welche durch grobe Fahrlässigkeit oder durch Vorsatz entstanden sind, sind nicht versichert. Hier haftet der Verursacher für den gesamten Schaden.

 

(11)      Haftung:
Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz empfiehlt den Teilnehmern zur individuellen Absicherung den Abschluss einer Reiserücktritts-, Unfall-, Haftpflicht-, (Auslands-)Kranken- und Reisegepäckversicherung. Die Veranstalterin haftet nicht für an Bord abhanden gekommene oder beschädigte Gegenstände oder Wertsachen von Teilnehmern.
Der Teilnehmer ist für die Einhaltung von Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften selbst verantwortlich.
Beanstandungen sind bis spätestens einen Monat nach Ende der Reise schriftlich an Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz mitzuteilen.

 

(12)      Sonstiges:
Zusätzliche mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.
Sollten einzelne Klauseln dieser Bedingungen unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit anderer Klauseln oder des Vertrages. Es gilt der bei Anmeldung aktuelle Stand der Allgemeinen Geschäfts- und Reisebedingungen. Der Gerichtsstand und Gerichtsort ist München.

 

Monica Freya Jüptner – M²-Segeln mit Herz – AGBR Stand 07/2011

Allgemeine Geschäfts- und Reisebedingungen
AGBR Stand 07-2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.5 KB
M²-Sails - Segeln mit Herz in München
M²-Sails ein Angebot von Monica Freya Jüptner

nächste Termine:

Schnuppersegeln auf der Schlei, individuell(Stunden- oder Tageweise) - Interesse

Grundschein Segeln
6 Tage zu vier Stunden,

25. bis 30. Juni 2017;

ausgebucht

Grundschein Segeln
6 Tage zu vier Stunden,

15. bis 20. Juli 2017;

ausgebucht

Kundenfeedbacks:

Erfahrungen & Bewertungen zu Monica Freya Jüptner - M² - Segeln mit Herz
VDS zertifizierte Ausbildungsstätte
VDS zertifizierte Ausbildungsstätte
Mitglied der BG Transport und Verkehrswirtschaft